Kroatien-Tour – Von Njivice nach Krk (Insel Krk)

Tagestouren: –> Tag 1 –> Tag 2 –> Tag 3 –> Tag 4 –> Tag 5 –> Tag 6 –> Tag 7

Tourlänge – 40,8 km
Höhendifferenz – 685 hm Anstieg, -687 hm Abstieg
Tourführung – Njivice – – Krk
Unterkunft – An Bord der MS Aria (5+ Sterne der Redaktion)
Download GPS-Track – xxx

Guten Morgen Adria, das Wetter ist traumhaft. Genauso traumhaft ist das Frühstück, es kann losgehen. Wir sind im Norden der Insel Krk und wollen nach Süden zur gleichnamigen Inselhauptstadt Krk – während wir uns öslich halten und über Dobrinj und Vrbnik nach Krk fahren, nimmt unser schwimmendes Hotel die Westpassage und wird vor uns Krk erreichen.

[Weiter nach der Fotogalerie]

Da wir seit gestern Abend unsere Position nicht geändert haben, konnten unsere Fahrräder gut angeschlossen auf dem Kai vor unserem Schiff übernachten.

Apropos Fahrräder – hier eine kleine Kunde zu unseren Fortbewegungsmitteln: Es gibt die Möglichkeit, bei unserem Veranstalter sehr gut ausgestattete Räder zu mieten – einmal in der E-Bike-Ausführung und einmal in der ausschließlich per Muskelkraft betriebenen Standardausführung, hier liebevoll Bio-Bike genannt. Oder es gibt die Variante, die eigenen Räder mitzubringen – dies haben wir gemacht, es geht nichts über das eigene (E-Bike-)Gefährt. 🙂

Die Tour beginnt, wir schauen noch kurz der Aria hinterher und starten in Richtung Dobrinj. Der Ort liegt ein paar Höhenmeter höher, bietet aber einen tollen Blick über die Insel, es geht weiter nach Vrbnik. Nach einem Brunch in der Innenstadt und noch einem Blick in die verwinkelten alten Gassen geht es weiter, die Insel ist hügelig, die nächste Rast ist im Schatten einer riesigen Pinie – oder war es doch ein Olivenbaum?

Wir erreichen das Tagesziel Krk, eine mit dicken Mauern geschützte Hafenstadt. Der Stadtrundgang ist ausgedehnt und zeigt viele interessante Ecken und Fotomotive – am Schönsten ist aber das Feierabend-Glas Wein auf dem Sonnendeck unseres schwimmenden Hotels.

Schreibe einen Kommentar