Spreeradtour – Cottbus-Lübbenau

Spreeradtour – Cottbus – Lübbenau

Wir sind im Flachland angekommen. Die Strecke folgt zunächst 6 km der Spree und biegt in Richtung der Peitzer Teiche ab. Unmittelbar hinter der Teichlandschaft liegt das kleine Städtchen Peitz, in der Drehnower Vorstadt finden wir einen kleinen idylischen Badesee. Der Spreeradweg folgt hier in Abschnitten dem Gurkenradweg, der Hauptradroute des Spreewalds. Nach 42 Tour-km erreichen wir das Tor zum Spreewald – den Ort Burg. Die letzten 16 km führen schnurgerade durch den Spreewald, das schönste Stück beginnt in Leipe und geht über unzählige Brücken und Wasserarme bis zum Hafen in Lübbenau.

Eckpunkte

 

Tourlänge – 58 km

Tourführung – Cottbus – Lakoma – Wilmersdorf -Maust – Peitz – Drehnow – Dissen – Burg – Burg Kauper – Leipe – Lehde – Lübbenau

Übernachtung Hotelanlage Starick Lehde

03222 Lehde/Spreewald, Tel. 03542-89990

 

Schwierigkeitsgrad – leicht, weite Strecken auf der Deichkrone

Streckenzustand – gut, Fahrradwege, Deichkrone

Schreibe einen Kommentar